Bücherstamm

Gebrauchsanleitung für den Bücherstamm:

Dieser Baumstamm ist ein öffentliches Bücherregal für die Menschen in der Parksiedlung. Sie können ihre gelesenen aktuellen Lieblingsbücher in die passenden Fächer einstellen und sich andere, für Sie interessante, Bücher entnehmen. Der Bücherstamm wird von Paten gepflegt.
Viel Freude bei der Begegnung mit anderen Bücherfreunden am Bücherstamm und beim Lesen wünscht Ihnen das WiPS-Bücherstammteam.

 

Этот книжный ствол – общественная книжная полка для жителей Паркзидлунг. Вы можете оставить Ваши любимые, прочитанные, актуальные книги в подходящей, по тематике, полке.
Если Вас заинтересовала другая книга Вы можете её взять и пользоваться.
За книжным свтолом ухаживают волонтёры.
Самых интересных встреч с другими книголюбами желает Вам

 

Ağaç kütüphanesi
Burada gördüğünüz ağaç kütüğü Parksiedlung sakinleri için kamuya açık bir kütüphane haline getirilmiştir. Daha önceden beğenip okuduğunuz evinizdeki kitaplarınızı kütüphanemizdeki raflara koyup, ilginizi çeken başka bir kitap ile değiştirebilirsiniz. Kütüphanemiz görevli kişiler tarafından korunmaktadır. Ağaç kütüphanesinde başka kitapseverlerle karşılaşıp, kitapları okurken zevkli vakit geçirmenizi dileriz.
 
 
 

Eröffnungsfest Bücherstamm

Die Entstehung des Bücherschranks im Baumstamm:

Diese Robinie schenkte uns der Bauhof.

 

Am Bauhof wurden die ersten Fächer mit der Kettensäge geschaffen:
 
 
 
Unser Kooperationspartner WEK Werkstätten Esslingen-Kirchheim hat tatkräftig mit seinen Auszubildenden den Baumstamm entrindet. und das bei wirdigstem Wetter! Herzlichen Dank für Euren Einsatz!!!

Die Schlosserei Schmid hat nach unserem Entwurf ein drehbares Metallgestell für das Fundament des Bücherstammes hergestellt. Herzlichen Dank für diese hervorragende Arbeit!

Die Kollegen vom Baubetriebshof haben eine Art Schablone gebaut, um die Bohrungen am Baumstamm perfekt zu setzen.

Der Bücherstamm wird angeliefert.

Der Stamm wird zum ersten Mal aufgestellt.

Jetzt wird ausgemessen, wo der Schnitt gesetzt wird,

 

eingezeichnet und ausgesägt.

 

Denn das muss da rein!

Jetzt wird die Schablone angepasst.

Und dann gebohrt….

 

Passt perfekt!!!!!!

 

 

“Was halten Sie von einem Bücherschrank für den Herzog-Philipp-Platz?” Mit dieser Idee wurde ein ganzes Projekt angestoßen. Inzwischen gibt es eine Kooperation mit den Werkstätten Esslingen und Kirchheim, um in einem Beteiligungsprozess von Menschen mit Behinderung und Bürgerinnen und Bürgern dieses Projekt umzusetzen.

Daraus ist eine Arbeitsgruppe entstanden, die sich über weitere Interessierte freut. Einfach über den Kontakt melden 🙂

Verfolgen Sie, wie aus diesem Baumstamm ein Bücherschrank für die Parksiedlung entsteht…